home | gitarren | referenzen | CD | links | aktuelles | kontakt    






Im Laufe der Zeit habe ich mich mit verschiedenen Gitarrenformen auseinandergesetzt.
Mich auf nur ein Gitarrenmodell zu beschränken erschien mir zu einseitig.
Gitarrengrösse und Umrissform haben einen erheblichen Einfluss auf den Klang der Gitarre. Meine etwas kleinere Konzertgitarre, ist in Anlehnung einer Hauser I Gitarre von 1930 entstanden. Es ist aber keine Kopie dieser Hauser Gitarre. Die Originalgitarre wurde von Andres Segovia gespielt. 1973 hat der Englische Gitarrenbauer José Romanillos diese Gitarre für Julian Bream nachgebaut.
Kleine Gitarre, "kleiner Sound"? Von wegen! Eher ein wilder Mustang!

 
Konzertgitarren


verschiedene Ausführungen:
• Massive Decke
• Double-Top
• Hauser Modell
• Torresmodell
• Estudio Modelle.
• Mensur nach Wunsch
Preise auf Anfrage


Mein Hausermodell besticht durch enorme Lautstärke, einem focusierten, tragfähigen Sound mit Starken Bässen. Durch die ausgeprägten Mitten erhält dieses Instrument zu den strahlenden Höhen sehr viel Wärme. Dieses Modell eignet sich auch sehr gut für kleinere Mensuren.


Das Antonio Torresmodell von 1885 ist vom Umriss her etwas grösser als das Hausermodell. Von den Eigenschaften ähnlich aber etwas tiefer im Klang.
Das grösstes Modell meiner modernen Konzertgitarren, ist mein Otto Rauch Modell.
Dieses Modell verwende ich auch bevorzugt für meine Double –Top Gitarren um
einen grundtönigen und tiefen Charakter zu erhalten.



  Biedermaiergitarren

Johann Anton Stauffer,
• Terzgitarre
• Wien um 1830
• "Luigi Legnani-Modell"
• Mensur 55,9cm

Franz Schmidt
• Primgitarre
• Wien um 1830
• Mensur 59,7cm
Preise auf Anfrage







  Barockgitarren

Antonio Stradivari 1688 und 1700
• Mensur 63cm (oder nach Wunsch)
• Decke aus Fichtenholz
• Zarge aus Ahorn
• Stimmung e' hh gg d'd a'a
Preise auf Anfrage


Für meine Instrumente die mit Rio-Palisander ausgestattet sind, ist ein Zertificat der Oberen-Naturschutzbehörde beantragen. Dieses Formular „CITES“ genannt ist sozusagen
der Ausweis für das entsprechende Instrument. Diese „CITES“ berechtigt Sie das verbaute unter Artenschutz stehende Rio-Palisander zu besitzen und sich problemlos mit der Gitarre über Grenzen und Zölle hinweg in allen fremden Ländern aufzuhalten!







Kontakt:
Otto Rauch
Rheinstraße 10
D-65462 Ginsheim

Telefon
++49 (0)6144-43484
otto.rauch@t-online.de
 
   
 
 
Impressum |